mental quality network

high quality mentaltraining

Franziska Gritsch - Vizeweltmeisterin im Super-G - Bronzemedaille in der Alpinen Kombination

 

Die Tirolerin Franziska Gritsch wird bei der alpinen Junioren Ski-WM Vizeweltmeisterin im Super-G! Am Tag danach holt Franzi in der Alpinen Kombination noch die Bronzemedaille bei der Junioren-WM! Betreut wird Franzi von unserem Akademischen Mentalcoach Michael Deutschmann - Mental Austria.

 

Gritsch Franziska Vizeweltmeisterin Super-G Are Schweden ÖSV Mental Austria Mentalcoaching Hypnose Mentalcoach Michael Deutschmann Ötztal Tirol Sölden Head Ski

 

Netzwerktreffen

 

Am Wochenende vom 16. bis 17. Juli 2016 trafen sich Sandra, Alois und Michael im Relax Resort Kothmühle im wunderschönen Mostviertel in Niederösterreich, um gemeinsam in die Zukunft zu blicken.

 

Am Samstag stand zum Ankommen für die mentale Stärke Bogenschießen am Programm. Auf einem wunderschön angelegten Parcours bewegten wir uns mit Pfeil und Bogen durch den Wald. Die Trefferquote erhöhte sich erfreulicherweise mit jedem Schuss.

Nach dem gemeinsamen Abendessen bei einer regionalen Jause in Pihringer´s Moststub´n klang der Abend bei einem gemütlichen Gläschen Wein und Fachgesprächen sehr entspannt aus.

Am zweiten Tag wurde sehr produktiv weitergearbeitet und ein weiteres gemeinsames, sehr spannendes Projekt entwickelt, von dem in nächster Zeit hier ausführlich berichtet werden wird.

Voll Tatendrang und Motivation traten wir wieder die Heimreise an und blicken mit Freude auf ein wunderbares Wochenende zurück.

 

  

 


 

Daniel Federspiel wird erneut Weltmeister im MTB-XCE - Mentalcoach Michael Deutschmann

 

Daniel wurde bei der Mountainbike-WM im tschechischen Nove Mesto 2016 wieder Weltmeister im Crosscountry-Eliminator.

Herzliche Gratulation dem DOPPELWELTMEISTER!

 

Weltmeister Daniel Federspiel AUT, Vizeweltmeister Simon Gegenheimer GER, Dritter Fabrice Mels BEL

 

Vier Weltmeister - Daniel Federspiel 2015, 2016 - Patric Grüner 2012, 2015 - auf einem Foto mit ihrem Mentalcoach Michael Deutschmann

 


 

Blog

 

Sie sind herzlich eingeladen, sich im Mental Austria-Blog von Michael Deutschmann über Themen Mentaltraining / Mentalcoaching / Beratung / Hypnose zu informieren.

 


 

WELTMEISTER DANIEL FEDERSPIEL AUS IMST - Mentalcoach Michael Deutschmann

 

Daniel wurde am 01.09.2015 Weltmeister im Cross-Country Eliminator.

2012 holte er Bronze, 2013 wurde er Vizeweltmeister und 2015 erfüllte er sich seinen Lebenstraum vom WELTMEISTER!

Herzliche Gratulation, Dani!

 

Federspiel Weltmeister 2015 Mentalcoach Michael Deutschmann

 


 

DOPPELWELTMEISTER PATRIC GRÜNER AUS DEM ÖTZTAL - Mentalcoach Michael Deutschmann


Patric wurde „heute“ am 06.06.2015 Weltmeister im Ultracycling. 
Bei der Ultracycling-WM Glocknerman gewann Patric schon am 03.06.2015 den vorgeschaltenen Prolog auf den Grazer Schlossberg, aus dem die Startreihenfolge ermittelt wurde. 
Somit startete Patric als Erster in die WM – am 04.06.2015 um 16:00 Uhr wohlgemerkt! 
Die letzten 2 Nächte war Patric durchgehend am Rad, um alles dafür zu geben, SEIN Ziel zu erreichen! 
Laut Veranstalter sind 1.010 Kilometer und 17.000 Höhenmeter dabei zu bewältigen – 2x Soboth, 2x Großglockner, Schaidasattel uvm. Patric und seine Team (Carina Schöpf, Stefan Grüner, Martin Obex und Heiko Müller) vollbrachten eine Glanzleistung! 
Gratulation!!!!!! 
Den Schlaf hat er sich jetzt auf alle Fälle mehr als verdient!

 

Patric Grüner - Doppelweltmeister im Ultracycling - Ötztal - Tirol - Michael Deutschmann, Akad. Mentalcoach - Mentalcoaching - Sportmentaltraining - Dipl. Lebens- und Sozialberater- Mental Austria

 

 


 

24-Stunden Spinning im Aqua Dome im Ötztal für die Lebenshilfe Ötztal

 

Der Längenfelder Extremradsportler Patric Grüner veranstaltete am Freitag, den 07.12.2012 mit seinem Team eine Benefizveranstaltung in der Eingangshalle des Aqua Dome in Längenfeld. Patric radelte 24 Stunden ununterbrochen für die Lebenshilfe Ötztal. Auf seinen Weg begleiteten ihn abwechselnd 205 Radfahrer auf 13 Spinning-Rädern. Der Sportprofi verbrannte auf seinen Spinning-Rad insgesamt 15.356 Kalorien und absolvierte eine Distanz von 721 Kilometer. Für jede verbrannte Kalorie wurde ein Euro an die Lebenshilfe Ötztal gespendet, die sich über einen Reinerlös von über 15.000 Euro freuen kann. 

Patric wird von unserem Diplom-Mentaltrainer und Sportmentaltrainer Michael Deutschmann von Mental Austria betreut! Natürlich ließ es sich Michael nicht nehmen, 2 Stunden gemeinsam mit dem Ultracycling-Weltmeister im legendären Regenbogentrikot für diesen guten Zweck in die Pedale zu treten!

 

Patric Grüner - Extremradsportler - Ultracycling - Weltmeister - Glocknerman 2012 - Ötztal - Michael Deutschmann - Mental Austria - Mentaltraining Tirol - Sportmentaltraining Tirol - Mentaltrainer Tirol - Sportmentaltrainer Tirol

So sieht ein Ultracycling-Weltmeister aus, wenn er 24 Stunden auf dem Spinning-Rad verbracht hat!

 

Gratulation!

 


 

Mountainbike Weltmeisterschaft in Saalfelden - BRONZE für Daniel Federspiel

 

Wir freuen uns mit Daniel Federspiel, der die einzige Medaille für Österreich erkämpft hat.

Daniel wird von unserem Tiroler Sportmentaltrainer Michael Deutschmann betreut!!

GRATULATION Daniel und Michael!

Mental Austria | Mentaltraining - Sportmentaltraining - Tirol | Michael Deutschmann

 

Daniel Federspiel Bronzemedaille Mountainbike-WM 2012 Michael Deutschmann Sportmentaltrainer

 


 

Neue Möglichkeiten und Angebote

 

Klicken Sie sich durch unsere neuen Möglichkeiten und Angebote des Mentalen Trainings!

 

SPORT  -  MANAGEMENT  -  KINDER/JUGENDLICHE

 


 

Gratulation

 

Unser lieber Freund Stefan Honscha hat die Ausbildung zum wingwave-Coach abgeschlossen und gleich dazu seine neue Homepage präsentiert! Wir wünschen viel Glück!

www.honscha-mentaltraining.de  oder www.honscha-mentaltraining.com

 


 

Neue Homepage online!

 

Unsere liebe Freundin aus der Schweiz, Kristin Stelter, hat nach unzähligen Stunden ihre neue Homepage fertig!

 

http://www.mental-psychosomatik.com - Mentaltraining - Biochemie - Ernährung - Physiotherapie

 

Wir gratulieren dazu recht herzlich!

 


 

Frohe Weihnachten

 

Das Mental Quality Network wünscht frohe Weihnachten!

 


 

Zeitungsartikel in der internationalen Mitarbeiterzeitung "inform" der STRABAG von Alois Strobl

 

Im November 2011 erschien in der internationalen Mitarbeiterzeitung "inform" der STRABAG SE ein zweiseitiger Artikel über Mentaltraining!

Das Titelthema "Mentales Training - Mentale Meisterleistungen", das weltweit in 8 Sprachen erscheint, wurde von Alois Strobl sehr anschaulich und informativ dargestellt.

 

Titelthema "inform" Seite 1  |  Titelthema "inform" Seite 2

 


 

MQN-Letter - Downshifting

 

Zeit ist mittlerweile das höchste Gut geworden. Zumindest in der westlichen Welt. Die Brieftaschen sind gut gefüllt, die Karriereleiter ist auch erklommen, was wirklich fehlt sind Zeit und – Selbstbestimmung. Häufig leidet auch die Gesundheit darunter, manchmal im Kleinen, ein anderes Mal schon mit großen Auswirkungen. Eine mögliche Lösung dazu nennt sich Downshifting. ... weiterlesen

 


 

Zeitungsartikel über Sportmentaltrainer Michael Deutschmann

 

Im September 2011 erschien im Monatsmagazin "Impuls", als Sonderbeilage zur Tiroler Tageszeitung im Oberland "TT" (Auflage ca. 65.000 Stk.), der von Martin Muigg-Spörr geschriebene Artikel über Michael Deutschmann "Vom Häfen bis zum Spitzensport"!

 

>>>>> Download - Michael Deutschmann - Vom Häfen bis zum Spitzensport <<<<<

 


 

MQN-Letter - Wie finden Sie zu Ihrer inneren Ruhe

 

Eine alte Sufi-Geschichte erzählt von einem weisen Mann, der eine ungeheure Ruhe ausstrahlte. Er wurde von einem geplagten Menschen gefragt: „Wie machst du das, immer so ruhig zu sein?“ „Ganz einfach“, antwortete der Weise, „Wenn ich sitze, dann sitze ich. Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf. Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ich esse, dann esse ich. Wenn ich arbeite, dann arbeite ich. Wenn ich höre, dann ... ...weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Mentaltraining im Überblick

 

Mentaltraining ist ... ...weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Life Kinetik

 

Mehr Leistung durch Ausschöpfen von Reserven im strukturellen, biochemischen und geistigen Bereich, um die besten Voraussetzungen für die täglichen Denkprozesse und Aufgaben im Sport und Alltag zu schaffen. ...weiterlesen

 


 

Alois Strobl darf ab sofort als lizenzierter "Life Kinetik Trainer" arbeiten!

 

LifeKinetik: Handlungsoptionen zur Verfügung haben, Stärken und vorhandene Potentiale nutzen, Stressresistenz ausbauen, in Balance sein, rasch und treffsicher entscheiden, Kompensationsbewegungen vermindern, den Blickwinkel vergrößern, die Aufmerksamkeit erhöhen, die persönliche Kreativität entwickeln, Eigenverantwortung übernehmen, …

 

von der Reaktion in die Aktion kommen, ob im Einzel- oder Mannschaftsport, im Profi- oder Amateurbereich, im Business mit Führungsverantwortung oder auch in der Verantwortung mir und meinem sozialen Umfeldern gegenüber –

 

All dies wird unterstützt und ausgebaut, spielerisch mit Spass und Bewegung.

Life Kinetik ein erprobtes wert- und lustvolles Werkzeug;

 

weiter Info`s unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder +43 (0) 664/4141151

 


 

MQN-Letter - ENTSPANNT, oder doch lieber GESPANNT wie eine Gitarrensaite???

 

Jeder Mensch benötigt immer wieder einen Ausgleich zu seinen Belastungen. Diese Belastungen können sowohl beruflicher, als auch privater Natur sein. ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Sind Sie emotional intelligent?

 

Bekannt ist der Begriff der Intelligenz als IQ = als Allgemeinwissen. Mit der Emotionalen Intelligenz, der Emotionalen Qualität (EQ), wird ein ganz neuer Bereich unterschieden. Aber was heißt es überhaupt „emotional intelligent“ zu sein? Ursprünglich war es ein Warnsystem zur Entscheidung „fliehen oder kämpfen“. ..... weiterlesen

 


 

Mentaltraining in Unternehmen

 

Sie steigern mit Unterstützung durch Werkzeuge und Methoden des Mentaltrainings die Leistungsfähigkeit, die Einsatzbereitschaft und die Motivation ihrer Mitarbeiter.

Es erhält jeder Mitarbeiter Möglichkeiten, wie er sich selbst, sein privates und berufliches Umfeld effektiver nutzen kann.

Wenn es dem Mitarbeiter im privaten Bereich gut geht, geht es ihm auch im beruflichen Bereich gut!

Sie erhalten dadurch Teams, die leistungsfähig arbeiten können und motiviert an die Arbeit heran gehen.

Das Mental Quality Network führt Einzeltrainings, Tagesworkshops, Mehrtagesworkshops und Mentaltrainingsseminare in ihrer Firma oder ihrem Konzern durch.

Es basieren alle Veranstaltungen auf Selbsterfahrung. Ganz nach dem Motto: „learning by doing!“

Selbstverständlich wird die gewünschte Veranstaltung genau ihren Bedürfnissen und Wünschen angepasst!

 


 

MQN-Letter - Umgang mit Widerstand

 

Manchmal herrscht der Glaube vor, dass der Erfolgreiche weniger Misserfolge hat, als der Erfolglose. Dies scheint aber ein Irrtum, meist hat der Erfolgreiche mehr Misserfolge und Schwierigkeiten erlebt, aber er hat sich nicht beirren lassen und hat sich Herausforderungen und Schwierigkeiten gestellt, ... weiterlesen

 


 

Blog von Mental Austria

 

Ab sofort finden sie im >>>>> Blog <<<<< von Mental Austria regelmäßig neue Artikel zum Thema Mentaltraining. Sie erfahren zum Beispiel den Ablauf eines Mentaltrainings und weitere interessante Beiträge!

 


 

Urlaub, Sonne, Spaß, Stars und brain power for kidS

 

Heuer gibt es zum zweiten Mal die Möglichkeit, dass Kinder mit Stars verschiedenster Bereiche ihren Sommerurlaub verbringen!
Zusätzlich werden die kidS dabei durch Mitglieder des Qualitätsnetzwerkes "mental quality network" mit dem Thema Mentaltraining in Form von "brain power for kidS" in Berührung kommen und es dadurch am eigenen Körper erleben.
Für alle, die sich darunter noch wenig vorstellen können, ist der Beitrag des Fernsehsenders "Puls 4" sehr interessant. Zu finden ist dieser Fernsehbeitrag auf der Homepage von IDOS www.idos.at

Auf Wiedersehen in der Türkei!

 


 

Netzwerkmitglieder in der Mentaltrainerausbildung

 

Zwei Mitglieder unseres Netzwerkes "mental quality network" sind seit Anfang 2011, zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Diplom Mentaltrainer, in der Aus- und Fortbildung der Mentalakademie Europa tätig!
Angela und Siegfied Lauch zeichnen sich für die Organisation und Durchführung der Ausbildung zum dipl. Mentaltrainer im Bereich Deutschland Mitte (Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen) verantwortlich!
Wir wünschen unseren beiden lieben Kollegen und Freunden bei ihrer herausfordernden Tätigkeit alles Gute!

 


 

MQN-Letter - Die Bedeutung von Werten

 

Haben Sie sich für das neue Jahr auch etwas vorgenommen? Gute Vorsätze formuliert? Dann scheint Ihnen gerade wieder etwas wichtig geworden zu sein. Sie haben einen Wert wieder oder neu entdeckt und wollen diesen nun in den Vordergrund stellen. Sie wollen aufhören zu rauchen? Dann scheint Ihnen der Wert „Gesundheit“ im Moment wieder sehr wichtig zu sein oder aber Sie wollen einfach das Geld für die Zigaretten sparen, dann könnte der Wert „Geld“ grade wichtig sein. ..... weiterlesen

 


 

IDOS 2011

 

Vom 30. Juli 2011 bis zum 06. August 2011 machen 3 Diplom- und Sportmentaltrainer des Mental Quality Networks - Sandra Pamminger, Alois Strobl und Michael Deutschmann - bei IDOS 2011 mit "brain power for kidS" den Kindern und den mitgereisten Eltern das Thema "Mentaltraining" leicht verständlich erlebbar!

Viele sportliche Leistungen wären ohne Mentaltraining gar nicht möglich. Leistungssteigerungen sind – egal ob im Sport oder in der Schule – meist Kopfsache. Und deshalb wurde von IDOS speziell für Euch organisiert, dass Ihr auch diesen Teil mit Hilfe von spannenden und spaßigen Übungen kennenlernt.

Weitere Informationen dazu findet ihr auf der soeben neu erschienenen Homepage von IDOS.
Ein Klick auf das Bild öffnet die Homepage von Idos in einem neuen Fenster!

 


 

Blickrichtung des Mental Quality Networks

 

Mental Quality Network - Das Qualitätsnetzwerk von Mentaltrainern
Foto: Gabriela Iris Schütze

Die Blickrichtung des Mental Quality Networks ist stets nach vorne.

Genauso verschieden, wie die Farben unserer Pololeibchen sind, genauso unterschiedlich sind unsere Zugänge zum Mentaltraining. Und doch sind wir einzigartig: MENTAL QUALITY NETWORK - HIGH QUALITY MENTALTRAINING

 


 

Fortbildung zum Sportmentaltainer - direkt bei den Entwicklern der Methode
HIM - Sportmentalzyklus

 

Mental Quality Network - Das Qualitätsnetzwerk von Mentaltrainern

Gründer des Heidelberger Instituts für Mentaltraining und Herausgeber fachspezifischer Literatur: Prof. Dr. Wolfgang Knörzer (2. von links), Wolfgang Amler (2. von rechts), Mag. Dr. Patrik Bernatzky (nicht am Foto) mit den Mitgliedern des Mental Quality Networks: Michael Deutschmann (links), Sandra Brandstetter (Mitte) und Alois Strobl (rechts)

 


 

MQN-Letter - Einklang - Inneres Gleichgewicht im Leben

 

Viele Menschen sind auf der Suche nach dem Einklang in ihrem Leben. Es stellt sich die Frage nach dem wie und warum bin ich nicht im inneren Gleichgewicht und lebe mit Leichtigkeit wie andere. In den meisten Fällen liegt es daran, dass ein Ungleichgewicht zwischen den verschieden Ebenen entstanden ist. ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Stress - Herausforderung oder Belastung?

 

Ganz einfach aus dem Lateinischen und Englischen übersetzt bedeutet Stress - Druck oder Anspannung, welcher durch spezifische äußere Reize physische und psychische Reaktionen bei Lebewesen auslöst, um dann die besonderen Anforderungen, sowie die dadurch entstehenden körperlichen und geistigen Belastungen bewältigen zu können. ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Was heisst eigentlich Psychosomatik?

 

Kennen Sie das: Sich irgendwie nicht wohl fühlen, immer diese Schmerzen, diese Müdigkeit, keine Lust mehr haben und energiearm sein, die Wut nicht mehr kontrollieren können, nie krank sein oder auch ständig erkältet, Angst und auch sogar vor der Angst haben, unkonzentriert sein, die alltäglichen Aufgaben nicht mehr bewältigen können ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Burnout - Im wahrsten Sinne des Wortes "AUSGEBRANNT"

 

Burnout-Gefährdung ist ein Prozess mit vielen Gesichtern, der sich über Jahre ziehen kann. Die wenigsten Betroffenen wollen es wahr haben und strengen sich noch mehr an – bis irgendwann gar nichts mehr geht. In der wissenschaftlichen Fachliteratur gibt es unterschiedliche Definitionen des Begriffs Burnout. ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Was ist Erfolg

 

In diesem Newsletter möchten wir der Frage nachgehen, was Erfolg ist und wo möglicherweise auch die Schattenseiten des Erfolgsstrebens liegen können. Was Erfolg wirklich ist, lässt sich schwer allgemein beantworten. Grundsätzlich ist es uns in der westlichen Gesellschaft vorherbestimmt, er-folg-reich zu sein. ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Das Vier-Ohren-Modell

 

Das Vier-Seiten-Modell (auch Kommunikationsquadrat oder Vier-Ohren-Modell) ist ein Kommunikationsmodell von Friedemann Schulz von Thun. Nach diesem Modell enthält jede Nachricht vier Botschaften. Die vier Seiten einer Nachricht sind die Sache, die Selbstkundgabe, die Beziehung und der Appell. ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Salutogenese Antonovsky

 

Das Konzept der Salutogenese (saluto – griech. = Gesundheit ; genese – griech. = Entstehung) wurde von dem Medizinsoziologen Aaron Antonovsky (1923 - 1994) entwickelt. Er setzt dem in der Medizin ausgeprägten Krankheits- und Symptom orientierten Denken ein Modell entgegen, das mehr die Gesundheitsförderung und weniger die Krankheitsvermeidung im Blick hat. ..... weiterlesen

 


 

MQN-Letter - Denkmuster / Wahrnehmungsmöglichkeiten / Vom Denken zum Handeln

 

Durch die Überprüfung der eigenen Denkmuster wird die persönliche Auseinandersetzung mit den eigenen Verhaltensmustern ermöglicht, um die individuelle Reaktion zu reflektieren und in eine Handlungsorientierung zu kommen, und der Umgang mit (fehlender) Routine etabliert. ..... weiterlesen